News – Motocross

JugendcampLetzter Lauf der Südbayernserie 2018 in Essenbach am 22./23.09.
Am 22. und 23.09.2018 wird der letzte Lauf der Motocross Südbayernserie für das Jahr 2018 ausgetragen. Traditionell findet dieses Rennen auf dem Gelände des CMF Essenbach statt. In zehn verschiedenen Klassen wird um Punkte für folgende Meisterschaften gekämpft. In der ADAC Jugendmeisterschaften, der ADAC Clubsportmeisterschaft sowie um Wertungspunkte in der Südbayernserie.
Zum Einstimmen wird mit der Zweitaktklasse schon am Samstag Motocrossport auf höchstem Niveau geboten. Auch die Damen werden im Ladys Cup ihr Können zeigen. Am Sonntag sind in den drei Klassen MX1, MX2 und MX3 sehr spannende Rennen zu erwarten.
Der Eintritt beträgt 4 €, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

JugendcampSommer Jugend-Camp am 14./15.07.2018
Auch dieses Jahr veranstaltete der CMF wieder ein Jugend-Camp für Vereinsmitglieder. Wie letztes Jahr wurde am Wochenende vom 14./15. Juli zwei Tage lang intensiv trainiert.

Motocross2018Gelungener Auftakt zur Südbayern-Serie am 28./29.04.2018
Am 28.04.2018 war der Startschuss für die Südbayern-Serie 2018. Das erste Rennwochenende veranstaltete traditionell der CMF Essenbach. Es war ein rundum gelungenes Renn-Wochenende ohne nennenswerte Verletzungen. Auch das Wetter meinte es gut und bescherte den Fahrern sehr gute Bedingungen.
Die Tages-Ergebnisse können auf der Website der SBS eingesehen werden.
Am Samstag war IsarTV vor Ort und hat einen kurzen Beitrag zum Rennen erstellt. Das Video ist unter diesem Link zu finden

Rennen2018Auftakt zur Südbayern-Serie am 28./29.04.2018
Am 28.04.2018 startet die Südbayern-Serie in die neue Saison 2018. Das erste Rennwochenende veranstaltet traditionell der CMF Essenbach. Am Samstag werden die „Kleinen“ von 50ccm bis zu 85ccm in den Klassen 1, 2 und 3 am Start sein. Außerdem erwarten wir wieder die Piloten des offenen 2-Takt Cup, bei dem sie sich mit ihren 125ccm bis 500ccm – Maschinen erbitterte Kämpfe liefern werden. Am Sonntag werden ausschließlich die „Großen“ in den Klassen MX1, MX2 und MX3 an den Start gehen, um sich an die ersten Plätze zu kämpfen. Das Geschehen kann rund um die Strecke verfolgt werden. Wer Lust hat kann sich Samstag Abend auch noch unter die Fahrer mischen, sei es durch das Fahrerlager zu schländern, oder sich am gemütlichen Zusammensein im Vereinsheim zu beteiligen. Ausserdem ist an beiden Renntagen bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Eintritt 4,- Euro für Erwachsene und freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren. Hier wird für kleines Geld jede Menge Action, Adrenalin und Benzinflair geboten. Der CMF Essenbach und Umgebung e.V. im ADAC freut sich auf Euer Kommen und hofft auf ein sehr erfolgreiches Rennwochenende.
Der Zeitplan für beide Tage kann hier eingesehen werden.

JahresabschlussfeierJahresabschlussfeier mit Clubmeister-Ehrung
Am 27. Oktober fand im Vereinsheim des CMF Essenbach die Jahresabschlussfeier statt. Der 1. Vorsitzende Markus Speckmaier blickte auf ein ereignisreiches, sportliches Jahr 2017 zurück. So gingen insgesamt 28 Fahrer für den CMF in der Südbayernserie an den Start, die am 22. April mit dem Rennen in Essenbach eröffnet wurde. Der Motocross-Club plante außerdem, erstmalig einen Schnupperkurs im Rahmen des Ferienprogramms durchzuführen, der leider aufgrund des Wetters kurzfristig abgesagt werden musste. Ebenfalls neu war das Jugendcamp, das als ein voller Erfolg betitelt werden kann.
Am Übungsgelände waren im laufe des Jahres einige wenige Instandhaltungsarbeiten durchzuführen. So wurde die Brücke am Zeitnahmecontainer durch das Hochwasser beschädigt und musste durch eine Neue ersetzt werden. Auch die Sprecherkabine wurde gewartet und überdacht.
Für das nächste Jahr ist geplant, einen eigenen Trainingstag für die Kinder einzuführen.
Darüber hinaus sind einige Lehrgänge für die Erwachsenen als auch für die Kinder geplant.
Anschließend ging der 1. Vorsitzende noch auf die anstehende Arbeiten am Übungsgelände für das Jahr 2018 ein.
Markus Speckmaier bedankte sich für das abgelaufene Jahr beim Landratsamt, der Gemeinde, dem Bürgermeister und den Gemeinderäten sowie bei allen Funktionären, Helfern und der Vorstandschaft.
Der letzte Tagesordnungspunkt widmete sich der Ehrung der Clubmeister. Dabei ehrten der 1. Vorsitzende Markus Speckmaier und der 2. Vorsitzende Andreas Barsch die Gewinner in den Klassen Jugendliche, Damen und Erwachsene. Die Punkte wurden für die erzielten Ergebnisse in der abgelaufenen Saison sowie für die Beteiligung bei den Vereins-Veranstaltungen vergeben.
Bei den Jugendlichen erreichte Fabian Müller die höchste Punktzahl, gefolgt von Jonas Vesenmaier und Philipp Hüther. Die weiteren Plätze gingen an Julian Kleinschmager und Sebastian Hüther.
Regina Daffner (1.Platz) und Alina Zimmermann (2. Platz) erhielten jeweils einen Pokal in der Damen-Klasse.
In der Klasse Erwachsene ging die Clubmeisterschaft an Sascha Steinberg, Platz 2 und 3 erreichten Markus Speckmaier und Rainer Rötzer. Ebenfalls einen Pokal überreicht bekamen Martin Scheitinger und Erwin Bruckbauer.

Clublauf2017Clublauf mit Helferfest
Am Samstag 14. Oktober veranstaltete der CMF Essenbach einen Clublauf am Motocrossgelände.
Gestartet wurde in zwei Gruppen. Während die Kinder zwei Rennläufe a` 15 Minuten absolvierten, fuhren die Erwachsenen ein dreistündiges Rennen. Dabei wurden Teams mit jeweils zwei Fahrern per Losentscheid gebildet, die nach einem viertelstündigen Qualifikationstraining gegeneinander antraten. Per fliegendem Wechsel kamen alle Fahrer auf ausgeglichene Fahrzeiten. Dabei mussten alle Teams die Vorgabe der Rennleitung einhalten, dass sich die Fahrzeiten der beiden Fahrer eines Teams während des Rennens nicht mehr als 30 Minuten unterscheiden.
In der Kinder-Klasse gewann Fabian Müller vor Manuel Rötzer und Phillip Hüther, Als Viertplatzierter stand nach zwei spannenden Läufen Samuel Kerda fest.
Bei den Erwachsenen absolvierte das Team mit den Fahrern Horst Kreuzer und Norbert Urban nach Ablauf der 3 Stunden die meisten Runden. Auf Platz 2 folgte das Team mit Florian Dietzinger und Josef Vesenmeier, auf Platz 3 landeten Karl-Heinz Gallwas und Jürgen Hartl.
Am Abend hielt der Verein ein Helferfest für die Mitwirkenden bei den jährlichen Rennveranstaltungen ab. Der 1. Vorsitzende Markus Speckmaier richtete dankende Worte an die Mitglieder und Unterstützer des Vereins, ohne die eine Durchführung der aufwendigen Veranstaltungen kaum zu meistern wären. Anschließend nahm der 1. Vorsitzende zusammen mit dem 2. Vorsitzenden Andreas Barsch die Ehrungen der Sieger des Clublaufs vor. Während alle vier Teilnehmer am Kinderrennen Pokale in Empfang nehmen durften, wurden bei den Erwachsenen die Plätze eins bis fünf mit Pokalen belohnt. Besonders erwähnenswert ist die Leistung von Jonas Vesenmeier und Sebastian Hüther, die als Jugendliche bereits bei den Erwachsenen mitfuhren und ebenfalls einen Pokal überreicht bekamen.

Jugendcamp2017BRAAP! Sommerjugendcamp 2017
Am Samstag und Sonntag 16./17. September veranstaltete der CMF Essenbach ein Jugendcamp am Motocrossgelände. An dem Trainings-Wochenende haben 8 Kinder teilgenommen, die jeweils zur Hälfte mit Motocross-Maschinen mit einem 65ccm 2-Takt Motor sowie 85ccm 2-Takt angereist waren.
Der erste Tag begann um 9 Uhr mit einigen Aufwärm-Übungen bevor die Teilnehmer auf die Motorrader steigen durften. Das Training bestand aus mehreren Trainingseinheiten, in denen vor allem Fahrtechniken vermittelt wurden. Dazu gehörten das richtige Anfahren, optimales Bremsen sowie das richtige Durchfahren von Kurven. Auch die Körperposition auf dem Motorrad war ein Bestandteil der Übungen. Am Ende der Trainingseinheit hatten die Schüler Gelegenheit, das Gelernte in einem freien Training praktisch umzusetzen. Einsetzender Regen am Mittag zwang alle Beteiligten dazu, den Traningsbetrieb bereits um 12 Uhr einzustellen. Der restliche Tag wurde bei geselligem Beisammensein im Vereinsheim direkt am Motocrossgelände verbracht.
Am zweiten Tag war das Wetter deutlich besser und durch die natürliche Bewässerung am Vortag fanden die Teilnehmer perfekte Streckenbedingungen vor. Nachdem der Lehrgang um 15 Uhr erfolgreich beendet wurde, überreichte der 1. Vorsitzende Markus Speckmaier seinen jungen Mitgliedern extra für die Veranstaltung angefertigte T-Shirts.
Besonderer Dank gilt dem Organisator Kerda Jürgen, den beiden Trainern Hüther Bernhard und Streifeneder Fabian, den Eltern, die ihre Kinder unterstützen und natürlich unseren Kindern, die das Angebot angenommen haben und genauso wie ihre Eltern ein Stück weit zum Vereinsleben beitragen. Hier ein paar Eindrücke des Camps

Motocrossplakat2017Gelungender Auftakt zur Südbayernserie
Am Samstag und Sonntag 22./23. April begann die neue Motocross Saison 2017 mit dem 1. Rennen der Süd Bayern Serie auf dem Motocross-Gelände des CMF Essenbach. Die Ergebnisse aller Klassen können auf dem Internetauftritt der SBS nachgelesen werden.

Motocrossplakat2017Rennen zur Südbayernserie beim CMF Essenbach
Am Samstag, den 22.04.2017 werden die „Kleinen“ von 50ccm bis zu 85ccm in den Klassen 1, 2 und 3 am Start sein. Außerdem erwarten wir wieder die Piloten des offenen 2-Takt Cup, bei dem sie sich mit ihren 125ccm bis 500ccm – Maschinen erbitterte Kämpfe liefern werden. Am Sonntag, den 23.04.2017 werden ausschließlich die „Großen“ in den Klassen MX1, MX2 und MX3 Adrenalingepummt am Startgitter auf dessen Fall warten, um sich an die ersten Plätze zu kämpfen. An beiden Tagen finden in den jeweiligen Klassen ab 09:00 Uhr die freien und die Qualifikationstrainings und jeweils ab 13:00 Uhr die beiden Wertungsrennen der einzelnen Klassen statt. Das Geschehen kann rund um die Strecke verfolgt werden. Außerdem haben wir einen eigens für Zuschauer abgesperrten Bereich inmitten der Strecke! Von dort aus kann man den Rennpiloten noch näher sein. Wer Lust hat kann sich Samstag Abend auch noch unter die Fahrer mischen, sei es durch das Fahrerlager zu schländern, oder sich am gemütlichen Zusammensein im Vereinsheim zu beteiligen. Ausserdem ist an beiden Renntagen bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Eintritt 4,- Euro für Erwachsene und freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren. Hier wird für kleines Geld jede Menge Action, Adrenalin und Benzinflair geboten. Der CMF Essenbach und Umgebung e.V. im ADAC freut sich auf Euer Kommen und hofft auf ein sehr erfolgreiches Rennwochenende.

Motocrossplakat2016klein50. Rennen zur Südbayernserie beim CMF Essenbach
Am Samstag, den 09.04.2016 werden die „Kleinen“ von 50ccm bis zu 85ccm in den Klassen 1, 2 und 3 am Start sein. Außerdem erwarten wir wieder die Piloten des offenen 2-Takt Cup, bei dem sie sich mit ihren 125ccm bis 500ccm – Maschinen erbitterte Kämpfe liefern werden. Am Sonntag, den 10.04.2016 werden ausschließlich die „Großen“ in den Klassen MX1, MX2 und MX3 Adrenalingepummt am Startgitter auf dessen Fall warten, um sich an die ersten Plätze zu kämpfen. An beiden Tagen finden in den jeweiligen Klassen ab 09:00 Uhr die freien und die Qualifikationstrainings und jeweils ab 13:00 Uhr die beiden Wertungsrennen der einzelnen Klassen statt. Das Geschehen kann rund um die Strecke verfolgt werden. Außerdem haben wir einen eigens für Zuschauer abgesperrten Bereich inmitten der Strecke! Von dort aus kann man den Rennpiloten noch näher sein.Wer Lust hat kann sich Samstag Abend auch noch unter die Fahrer mischen, sei es durch das Fahrerlager zu schländern, oder sich am gemütlichen Zusammensein im Vereinsheim zu beteiligen. Ausserdem ist an beiden Renntagen bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Eintritt 4,- Euro für Erwachsene und freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren. Hier wird für kleines Geld jede Menge Action, Adrenalin und Benzinflair geboten. Der CMF Essenbach und Umgebung e.V. im ADAC freut sich auf Euer Kommen und hofft auf ein sehr erfolgreiches Rennwochenende.

Motocrossplakat Herbst 2015Nachbericht zum Rennen der Südbayernserie beim CMF EssenbachAm 26. und 27. September war in Essenbach wieder Spirit of Race angesagt. Der Club der Motorsportfreunde Essenbach und Umgebung e.V. im ADAC veranstaltete sein 49. Motocrossrennen unter der Schirmherrschaft des ersten Bürgermeisters Dieter Neubauer des Marktes Essenbach am Moto-Cross-Gelände am Weinberg in Essenbach. Es war der Endlauf der diesjährigen Motocrosssaison der Südbayernserie. Bei herrlichem Spätsommerwetter konnten an beiden Tagen die ca. 150 Piloten ihr Können zeigen. Das Aussichtsplateau wurde von den zahlreich erschienenen Zuschauern stark frequentiert. Alle 9 Rennen verliefen bis auf kleinere Blessuren unfallfrei. Diese erfreuliche Entwicklung ist auch dem disziplinierten und sportlich fairen Verhalten der aktiven Teilnehmer zu verdanken. Kein Fahrer musste sich rigoros oder unfair gegen die Mitbewerber durchsetzten, die Platzierungen wurden im Vertrauen auf das eigene Können erreicht. Der CMF Essenbach schuf mit der Umsicht beim Bau und der Pflege der Rennstrecke die Voraussetzungen dazu.Jedem Fahrer wurde im Rahmen des freien Trainings vor den eigentlichen Wertungsläufen die Möglichkeit gegeben, sich mit dem Geländeverlauf der 1,35 km langen Strecke vertraut zu machen. Die Kleinsten, die Fahrer der Klasse 1, die bisher auf einem verkürztem Streckenteil ihre Rennen austrugen, wollten hinter den Grossen nicht mehr zurückstehen und befuhren unter grossem Beifall der Zuschauer den gesamten Rundkurs. Die Motorsportler hatten auf dem bestehenden Parcours am Weinberg, mit seinen zahlreichen Kurven, Steigungen, Bergauf- und Bergabsprüngen sowie mehreren Tables einen anspruchsvollen Rundkurs vor sich. Hierbei war das ganze fahrerische Können der Driver gefordert, um einen der Spitzenplätze in der Wertung zu erreichen. Am Samstag starteten die kleinen Klassen und der Zweitakt Cup. In der Klasse eins, fünfzig Kubikzentimeter konnte sich vor Timo Langenmeir, Nick Haindl und Kilian Soder durchsetzen. Valentin Kees, Jan Janout und Kevin Geiger belegten in der Klasse zwei, fünfundsechzig Kubikzentimeter die Plätze eins bis drei. Bei der Klasse drei, fünfundachtzig Kubikzentimeter waren Luca Harms, Timo Scharf und Lorenz Vesic erfolgreich.Sebastian Thum dominierte vor Julian Fleischer und Marcel Berger im Zwei-Takt Cup. Nach Beendigung der Wertungsläufe und Auswertung der einzelnen Ergebnisse nahm am Samstag Bürgermeister Josef Spierer die Siegerehrung und die Überreichung der Pokale vor.Am Sonntag wurden Die Rennläufe in den Klassen MX eins, MX zwei und MX drei gestartet. Die Klasse MX drei/eins und MX drei/zwei wurden getrennt gewertet In der Klasse MX eins konnte sich die Dorian-Gabor Schirocki Platz eins sichern. Platz zwei ging an Florian Dietzinger, Platz drei erreichte Daniel Speckmaier.In der Klasse MX zwei Erwachsene war Phillip Pfaller erfolgreich mit Platz eins. Platz zwei und drei erreichten Tobias Braun und Dominik Joppich.Felix Hail, Benno Lindner und Maximilian Hägele sicherten sich die Plätze eins bis drei in der Klasse MX zwei Jugend. Bei den Senioren MX drei / eins konnten sich Bernhard Hüther, Sascha Steinberg und Franz Reithmayer platzieren.Die alten Kämpen Erich Hörgstetter, Werner Daum und Holger Kolinowsky waren in der MX drei / zwei erfolgreich.Nach Beendigung der Wertungsläufe und Auswertung der einzelnen Ergebnisse nahm am Sonntagabend Gemeinderat Peter Ringelstetter die Siegerehrung und die Überreichung der Pokale vor. Zum Abschluss der Veranstaltung bedankte sich der erste Vorsitzende Wolfgang Schmid noch bei allen Funktionären und freiwilligen Helfern, insbesondere beim Streckenarzt und dem Roten Kreuz, die für die medizinische Versorgung vor Ort zuständig waren, bei der Oldtimerabteilung des CMF Essenbach, die das Kassieren der Eintrittsgelder übernommen hat, sowie bei dem Markt Essenbach, der die Genehmigung zu dieser Veranstaltung erteilt hatte. Auch bei den zahlreichen Fahrern bedankte er sich für die Fairness und das kameradschaftliche Verhalten während der Rennen.

Motocrossplakat Herbst 2015Rennen zur Südbayernserie beim CMF Essenbach
Am Samstag, den 26.09.2015 werden die „Kleinen“ von 50ccm bis zu 85ccm in den Klassen 1, 2 und 3 am Start sein. Außerdem erwarten wir wieder die Piloten des offenen 2-Takt Cup, bei dem sie sich mit ihren 125ccm bis 500ccm – Maschinen erbitterte Kämpfe liefern werden. Am Sonntag, den 27.09.2015 werden ausschließlich die „Großen“ in den Klassen MX1, MX2 und MX3 Adrenalingepummt am Startgitter auf dessen Fall warten, um sich an die ersten Plätze zu kämpfen. An beiden Tagen finden in den jeweiligen Klassen ab 09:00 Uhr die freien und die Qualifikationstrainings und jeweils ab 13:00 Uhr die beiden Wertungsrennen der einzelnen Klassen statt. Das Geschehen kann rund um die Strecke verfolgt werden. Außerdem haben wir einen eigens für Zuschauer abgesperrten Bereich inmitten der Strecke! Von dort aus kann man den Rennpiloten noch näher sein.Wer Lust hat kann sich Samstag Abend auch noch unter die Fahrer mischen, sei es durch das Fahrerlager zu schländern, oder sich am gemütlichen Zusammensein im Vereinsheim zu beteiligen. Ausserdem ist an beiden Renntagen bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Eintritt 4,- Euro für Erwachsene und freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren. Hier wird für kleines Geld jede Menge Action, Adrenalin und Benzinflair geboten. Der CMF Essenbach und Umgebung e.V. im ADAC freut sich auf Euer Kommen und hofft auf ein sehr erfolgreiches Rennwochenende.

Motocrossplakat2015kleinNachbericht zum Rennen der Südbayernserie beim CMF Essenbach
Am 18. und 19. April war in Essenbach wieder Rennfieber angesagt. Der Club der Motorsportfreunde Essenbach und Umgebung e.V. im ADAC veranstaltete sein 48. Motocrossrennen unter der Schirmherrschaft des 1. Bürgermeisters Dieter Neubauer des Marktes Essenbach am Moto-Cross-Gelände am Weinberg in Essenbach. Es war gleichzeitig der Auftakt der diesjährigen Motocrosssaison der Südbayernserie. Bei herrlichstem Frühlingswetter konnten an beiden Tagen die ca. 190 Piloten ihr Können zeigen. Das Aussichtsplateau wurde von den zahlreich erschienen Zuschauern stark frequentiert. Alle 9 Rennen verliefen unfallfrei. Diese erfreuliche Entwicklung ist auch dem disziplinierten und sportlich fairen Verhalten der aktiven Teilnehmer zu verdanken. Kein Fahrer musste sich rigoros oder unfair gegen die Mitbewerber durchsetzten, die Platzierungen wurden im Vertrauen auf das eigene Können erreicht. Der CMF Essenbach schuf mit der Umsicht beim Bau und der Pflege der Rennstrecke die Voraussetzungen dazu.Jedem Fahrer wurde im Rahmen des freien Trainings vor den eigentlichen Wertungsläufen die Möglichkeit gegeben, sich mit dem Geländeverlauf der 1,35 km langen Strecke vertraut zu machen. Lediglich die Teilnehmer der Klasse fünfzig Kubikzentimeter Automatic mussten nur einen 1020 Meter langen Rundkurs bewältigen. Die Motorsportler hatten auf dem bestehenden Parcours am Weinberg, mit seinen zahlreichen Kurven, Steigungen, Bergauf- und Bergabsprüngen sowie mehreren Tables einen anspruchsvollen Rundkurs vor sich. Hierbei war das ganze fahrerische Können der Driver gefordert, um einen der Spitzenplätze in der Wertung zu erreichen. Am Samstag starteten die kleinen Klassen und der Zweitakt Cup. In der Klasse eins, fünfzig Kubikzentimeter konnte sich Timo Langenmeir vor Niclas Kehrer und Vaclav Janout durchsetzen. Valentin Kees, Kevin Geiger und Leonie Müller belegten in der Klasse zwei, fünfundsechzig Kubikzentimeter die Plätze eins bis drei. Bei der Klasse drei, fünfundachtzig Kubikzentimeter waren Lion Florian, Lorenz Vesic und Luca Harms erfolgreich. Valentin Rehrl dominierte vor Marcel Berger und Sebastian Thum im Zwei-Takt Cup. Nach Beendigung der Wertungsläufe und Auswertung der einzelnen Ergebnisse nahm am Samstag Bürgermeister Dieter Neubauer die Siegerehrung und die Überreichung der Pokale vor. Am Sonntag wurden Die Rennläufe in den Klassen MX eins, MX zwei und MX drei gestartet. Die Klasse MX drei/eins und MX drei/zwei wurden getrennt gewertet. In der Klasse MX eins konnte sich die Stefan Badstuber Platz eins sichern. Platz zwei ging an Alexander Heu, Platz drei erreichte Florian Dietzinger. In der Klasse MX 2 war Florian Badstuber erfolgreich mit Platz eins. Platz zwei und drei erreichten Phillip Pfaller und Kevin Sayda. Julian Fleischer, Tim Biersack und Benno Lindner sicherten sich die Plätze eins bis drei in der Klasse MX zwei / zwei. Bei den Senioren MX drei / eins konnten sich Bernhard Hüther, Sascha Steinberg und Franz Reithmayer platzieren. Die alten Kämpen Hans Georg Bernhart, Erich Hörgstetter und Erich Völkl waren in der MX drei / zwei erfolgreich. Nach Beendigung der Wertungsläufe und Auswertung der einzelnen Ergebnisse nahm am Sonntagabend Bürgermeister Dieter Neubauer die Siegerehrung und die Überreichung der Pokale vor. Zum Abschluss der Veranstaltung bedankte sich der 1. Vorsitzende Wolfgang Schmid noch bei allen Funktionären und freiwilligen Helfern, insbesondere beim Streckenarzt und dem Roten Kreuz, die für die medizinische Versorgung vor Ort zuständig waren, bei der Oldtimerabteilung des CMF Essenbach, die das Kassieren der Eintrittsgelder übernommen hat, sowie bei dem Markt Essenbach, der die Genehmigung zu dieser Veranstaltung erteilt hatte. Auch bei den zahlreichen Fahrern bedankte er sich für die Fairness und das kameradschaftliche Verhalten während der Rennen.

Rennen zur Südbayernserie beim CMF EssenbachMotocrossplakat2015klein
Am Samstag, den 18.04.2015 werden die „Kleinen“ von 50ccm bis zu 85ccm in den Klassen 1, 2 und 3 am Start sein. Außerdem erwarten wir wieder die Piloten des offenen 2-Takt Cup, bei dem sie sich mit ihren 125ccm bis 500ccm – Maschinen erbitterte Kämpfe liefern werden. Am Sonntag, den 19.04.2015 werden ausschließlich die „Großen“ in den Klassen MX1, MX2 und MX3 Adrenalingepummt am Startgitter auf dessen Fall warten, um sich an die ersten Plätze zu kämpfen. An beiden Tagen finden in den jeweiligen Klassen ab 09:00 Uhr die freien und die Qualifikationstrainings und jeweils ab 13:00 Uhr die beiden Wertungsrennen der einzelnen Klassen statt. Das Geschehen kann rund um die Strecke verfolgt werden. Außerdem haben wir einen eigens für Zuschauer abgesperrten Bereich inmitten der Strecke! Von dort aus kann man den Rennpiloten noch näher sein.Wer Lust hat kann sich Samstag Abend auch noch unter die Fahrer mischen, sei es durch das Fahrerlager zu schländern, oder sich am gemütlichen Zusammensein im Vereinsheim zu beteiligen. Ausserdem ist an beiden Renntagen bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Eintritt 4,- Euro für Erwachsene und freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren. Hier wird für kleines Geld jede Menge Action, Adrenalin und Benzinflair geboten. Der CMF Essenbach und Umgebung e.V. im ADAC freut sich auf Euer Kommen und hofft auf ein sehr erfolgreiches Rennwochenende.

Nachbericht zum Rennen der Südbayernserie beim CMF EssenbachMotocross Plakat klein
Am 27. und 28. September war Rennfieber angesagt. Der Club der Motorsportfreunde Essenbach und Umgebung e.V. im ADAC veranstaltete seine 47. Motocrossrennen unter der Schirmherrschaft des 1. Bürgermeisters Dieter Neubauer des Marktes Essenbach am Moto-Cross-Gelände am Weinberg in Essenbach. Es war gleichzeitig der Endlauf der diesjährigen Motocrosssaison der Südbayernserie. Bei herrlichstem Spätsommerwetter konnten an beiden Tagen die ca. 160 Piloten ihr Können zeigen. Das Aussichtsplateau wurde von den Zuschauern stark frequentiert. . Alle 8 Rennen verliefen weites gehend unfallfrei. Diese erfreuliche Entwicklung ist auch dem disziplinierten und sportlich fairen Verhalten der aktiven Teilnehmer zu verdanken. Der CMF Essenbach schuf mit der Umsicht beim Bau und der Pflege der Rennstrecke die Voraussetzungen dazu. Jedem Fahrer wurde im Rahmen des freien Trainings vor den eigentlichen Wertungsläufen die Möglichkeit gegeben, sich mit dem Geländeverlauf der 1,35 km langen Strecke vertraut zu machen. Lediglich die Teilnehmer der Klasse fünfzig Kubikzentimeter Automatic mussten nur einen 1020 Meter langen Rundkurs bewältigen. Die Motorsportler hatten auf dem bestehenden Parcours am Weinberg, mit seinen zahlreichen Kurven, Steigungen, Bergauf- und Bergabsprüngen sowie mehreren Tables einen anspruchsvollen Rundkurs vor sich. Hierbei war das ganze fahrerische Können der Driver gefordert, um einen der Spitzenplätze in der Wertung zu erreichen. Am Samstag starteten die kleinen Klassen und der Zweitakt Cup. In der Klasse eins, fünfzig Kubikzentimeter konnte sich Kevin Geiger vor Alexandra Massury und Jan Janout durchsetzen. Pius Bergmann, Valentin Kees und Sebastian Meckl belegten in der Klasse zwei, fünfundsechzig Kubikzentimeter die Plätze eins bis drei. Bei der Klasse drei, fünfundachtzig Kubikzentimeter waren Nicolas Flemerer, Lorenz Vesic und Tim Scharf erfolgreich. Darion-Gabor Schirocki dominierte vor Markus Jell und Julian Fleischer im Zwei Takt Cup. Nach Beendigung der Wertungsläufe und Auswertung der einzelnen Ergebnisse nahm am Samstag Bürgermeister Josef Spierer die Siegerehrung und die Überreichung der Pokale vor. Am Sonntag wurden Die Rennläufe in den Klassen MX eins, MX zwei und MX drei gestartet. Die Klasse MX drei/eins und MX drei/zwei wurden getrennt gewertet. In der Klasse MX eins konnten sich die Badstuber Brüder Stefan und Florian die Plätze eins und drei sichern. Platz zwei ging an Daniel Speckmaier. Darion-Gabor Schirocki war auch in dieser Klasse erfolgreich mit Platz eins. Platz zwei und drei erreichten Julian Fleischer und Matthias Scheel. Kevin Sayda, Phillip Pfaller und Tobias Braun waren sicherten sich die Plätze eins bis drei in der Klasse MX zwei / zwei. Bei den Senioren MX drei / eins konnten sich Sascha Steinberg, Franz Reithmayer und Oliver Schneider platzieren. Die alten Kämpen Erich Hörgstetter, Erich Völkl und Andreas Kraft waren in der MX drei / zwei erfolgreich. Nach Beendigung der Wertungsläufe und Auswertung der einzelnen Ergebnisse nahm am Sonntagabend Bürgermeister Josef Spierer die Siegerehrung und die Überreichung der Pokale vor. Zum Abschluss der Veranstaltung wurden den drei Punkbesten in den einzelnen Klassen die ADAC Pokale der Südbayerischen Motocrossmeisterschaft übereicht. Erich Hörgstetter wurde Südbayerischer ADAC Motocrossmeister. Den zweiten Platz belegte Stefan Badstuber. Der Vorjahrssieger Sascha Steinberg konnte den dritten Platz erreichen. Zum Abschluss der Veranstaltung bedankte sich der 1. Vorsitzende Wolfgang Schmid noch bei allen Funktionären und freiwilligen Helfern, insbesondere beim Streckenarzt und dem Roten Kreuz, die für die medizinische Versorgung vor Ort zuständig waren, bei der Freiwilligen Feuerwehr, die die Straßensperrung und – Sicherung, sowie das Kassieren der Eintrittsgelder übernommen hatten, sowie bei dem Markt Essenbach, der die Genehmigung zu dieser Veranstaltung erteilt hatte. Auch bei den zahlreichen Fahrern bedankte er sich für die Fairness und das kameradschaftliche Verhalten während der Rennen.

Rennen zur Südbayernserie beim CMF Essenbach
Motocross Plakat klein
Am Samstag, den 27.09.2014 werden die „Kleinen“ von 50ccm bis zu 85ccm in den Klassen 1, 2 und 3 am Start sein. Außerdem erwarten wir wieder die Piloten des offenen 2-Takt Cup, bei dem sie sich mit ihren 125ccm bis 500ccm – Maschinen erbitterte Kämpfe liefern werden.
Am Sonntag, den 28.09.2014 werden ausschließlich die „Großen“ in den Klassen MX1, MX2 und MX3 Adrenalingepummt am Startgitter auf dessen Fall warten, um sich an die ersten Plätze zu kämpfen.
An beiden Tagen finden in den jeweiligen Klassen ab 09:00 Uhr die freien und die Qualifikationstrainings und jeweils ab 13:00 Uhr die beiden Wertungsrennen der einzelnen Klassen statt.
Wer Lust hat kann sich Samstag Abend auch noch unter die Fahrer mischen, sei es durch das Fahrerlager zu schländern, oder sich am gemütlichen Zusammensein im Vereinsheim zu beteiligen. Ausserdem ist an beiden Renntagen bestens für das leibliche Wohl gesorgt.
Eintritt 4,- Euro für Erwachsene und freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren. Hier wird für kleines Geld jede Menge Action, Adrenalin und Benzinflair geboten. Unter folgenden Links könnt Ihr die Ausschreibungen und den Zeitplan für beide Tage als PDF ansehen und downloden:
2014_Kurzausschreibung
2014_Zusatz zur Kurzausschreibung
2014_Zeitplan Samstag -Sonntag
Der CMF Essenbach und Umgebung e.V. im ADAC freut sich auf Euer Kommen und hofft auf ein sehr erfolgreiches Rennwochenende.

Auftakt zur Südbayernserie beim CMF Essenbach am 26./27.04.2014
Plakat SBS-201420.04.2014
Am Samstag, den 26.04.2014 waren die „Kleinen“ in den Klassen 1, 2 und 3 am Start. Außerdem lieferten sich die Piloten des 2-Takt Cup, bei dem sich 125er-500er duellierten, erbitterte Kämpfe. Am Sonntag, den 27.04.2014 hatten wir die „Großen“ in den Klassen MX1, MX2 und MX3 erwartet, da uns aber leider das Wetter nicht so gnädig war wie am Vortag, musste die Veranstaltung, nach den Qualifikationstrainings, abgesagt werden. Diese Handlung bedauern wir sehr, bitten jedoch um das Verständnis aller Besucher und Rennbeteiligten , da es aufgrund des hohen Sicherheitsrisikos, das sich durch den sehr heftigen Niederschlag darstellte, einfach unverantwortlich gewesen wäre weiter zu machen.

Große Erfolge beim CMF-Essenbach in der Südbayernserie
20131026_201706Die Motocrossfahrer können auf ein sehr erfolgreiches Sportjahr 2013 zurückblicken.Unsere beiden Fahrer in den Schülerklassen Constantin Piller und Robin Konrad konnten auch nach dem altersbedingtem Wechsel in die nächst höhere Klasse 2 bis 65 Kubikzentimeter ihre Dominanz bestätigen. Sie errangen den Meister – und Vizemeistertitel in der Gesamtwertung und erfüllten damit die im Vorjahr in sie gestellten Erwartungen. Desweiteren wurden sie Südbayerischer ADAC Jugendmeister und Vizemeister. Abgerundet wurde dieses Superergebnis durch einen fünften Rang von Leon Delic. In der Königsklasse der MX 1 konnte sich Florian Dietzinger den 14. Meistertitel hinzu fügen. In der Damenwertung belegte Alina Zimmermann einen dritten Platz. Bei den Senioren über 40 Jahre, die Klasse MX3/2, wurde Sascha Steinberg Meister und Südbayerischer ADAC Meister. Bernhard Hüther belegte in der selben Klasse den fünften Rang. Somit stellte der CMF Essenbach sieben erfolgreiche Fahrer in der Südbayernserie. Der CMF Essenbach möchte sich hiermit bei den erfolgreichen Sportlern für Ihr Engagement und den vielen freiwilligen Helfern, welche für die optimalen Trainingsbedingungen sorgten, recht herzlich bedanken. Speziell von unseren beiden jugendlichen Fahrern sind in der Zukunft noch erfreuliche Resultate zu erwarten. Für Bilder zur Siegerehrung klicken sie hier.

45. Clubsport Motocross – 9. Lauf zur Südbayern Serie 2013
clublauf09.09.2013
Am 14. und 15. September findet das 45. Clubsport Motocross zur Südbayern Serie in Essenbach statt.
Zur vergrößerten Darstellung des Plakates einfach auf das Bild klicken. Da der Wettergott nicht auf der Seite der Benzinherzen steht, musste die Veranstaltung zu unserem tiefsten Bedauern abgesagt werden. Die Massen an Regen machten die Strecke leider zu einem reinen Schlammdesaster.

Ergebnisse Clublauf
clublauf09.09.2013
Unter folgendem Link findet ihr die Ergebnislisten des Clublaufs vom 01.09.2013… Ergebnisse

Südbayernserie 14./15.09.2013
news_25623.08.2013
ACHTUNG,ACHTUNG!!! An alle Fahrer der Südbayernserie, sowie Besitzer einer 2-Takt Motocross Maschine. Bei der Veranstaltung des CMF Essenbach e.V. im ADAC am 14./15.09.2013, dem 9. Lauf zur SBS findet am Samstag ein Lauf nur für 2-Takt Maschinen von 125ccm – 500ccm statt… der SBS 2-Takt Cup.Startberechtigt sind Fahrer ab Jahrgang 1999 125ccm – 250ccm
Startberechtigt sind Fahrer ab Jahrgang 1996 125ccm – 500ccmAlle Fahrer der MX-Klassen können somit zusätzlich am Samstag mit einer 2-Takt Maschine teilnehmen. Die Anmeldung erfolgt nur über das dazu gültige Nennformular (zum Öffnen klicken) Das Nennformular ausfüllen und bis spätestens 10.09.2013 an den Veranstalter, Wolfgang Schmid, Rischbergstr. 20, 84051 Essenbach, schicken. Das Nenngeld über 30,- Euro für den 2-Takt Cup muß vor Ort bezahlt werden. Achtung, auch hierfür ist eine Lizenz erforderlich! Fahrer die auch am Sonntag starten, bekommen eine Nenngeldermäßigung von 10,- Euro. Außerdem findet Ihr durch Anklicken die Ausschreibung und Zeitplan für dieses Rennevent.

Clublauf des CMF Essenbach
news_25625.08.2013
Am Samstag, den 31.08.2013 findet auf dem MX-Gelände des CMF-Essenbach, leider verspätet durch das schlechte Wetter im Frühjahr, der 1. Clublauf 2013 statt. Wer teilnehmen möchte, muss sich bis spätestens 27.08.2013 per E-Mail bei unserem Vorstand dazu anmelden. Wenn genügend Interesse vorhanden ist, werden auch die Quadfahrer separate Läufe auskämpfen können!Achtung, sollten sich nicht genügend Teilnehmer für den Clublauf finden, ist diesen Donnerstag, den 29.08.13, zum letzten mal Training vor unserer SBS-Veranstaltung, da dann nämlich am 31.08.13 die Strecke hierfür hergerichtet wird!!!

Startschuss zur SBS
2013 a3 1Am 13.04 und am 14.04.2013 ist es endlich so weit. Nach einer viel zu langen Winterpause startet der CMF – Essenbach mit den Wettkämpfen zur Motocross Südbayern Serie. Am Samstag, den 13.04.2013 ist die Jugend am Start. Am Sonntag, den 14.04.2013 liefern sich die ab 18 Jährigen heiße Duelle auf der gut preparierten MX-Strecke. Zuschauen lohnt sich bei einem Eintrittspreis von lediglich 4,- Euro!Das erste Rennen der SBS ist geschafft. Der CMF-Essenbach bedankt sich recht herzlich bei allen Zuschauern, Teilnehmern und Helfern.